Zentraler Informatikdienst

Outlook 2016 Konfiguration

In der folgenden Anleitung finden Sie die Konfiguration von Outlook 2016.

Wenn Sie Outlook das erste Mal öffnen kommt automatisch der Start-Assistent, der Ihnen bei der Konfiguration Ihres E-Mail Kontos hilft. Stellen Sie sicher, dass “Ja” ausgewählt ist und klicken Sie auf „Weiter >“.

Auf dem nächsten Fenster ist nur ein Häkchen bei “Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen” zu setzen. Klicken Sie auf „Weiter >“.

Dann wählen Sie “POP oder IMAP” aus und klicken auf “Weiter >“.

Im nächsten Fenster müssen Sie Ihre Benutzerdaten eingeben. Bitte beachten Sie, dass Sie als Student “@student.uni-ak.ac.at” und als Mitarbeiter “@uni-ak.ac.at” eintragen müssen. Als Benutzername geben Sie Ihre p-, s-, x-, u-, m- oder b- Nummer und darunter Ihr Passwort ein.

Jetzt Klicken Sie bitte den Button „Weitere Einstellungen“. Nun wählen Sie den letzten Tab “Erweitert” aus. Hier stellen Sie nun bitte die beiden Dropdown Felder auf “SSL” und tragen bei dem Postausgangsserver die Portnummer 465 ein. Beim Posteingangsserver sollte sich die Portnummer automatisch auf 993 setzen.

Klicken Sie „OK“.

Der vorherige Dialog kann nun ebenfalls mit einem Klick auf die Schaltfläche „Weiter >“ abgeschlossen werden. Nach Schließen des Dialogs werden die Einstellungen getestet.

Klicken Sie jetzt auf „Fertig stellen“ um den Assistenten zu beenden.

Damit ist Ihre Kontoeinrichtung abgeschlossen.