Zentraler Informatikdienst

E-Mail

Organisatorisches #

Account #

Zum Empfangen und Lesen der E-Mails ist ein Account mit User-Name (pxxxxxxx, sjjuunnn) und Passwort erforderlich. MitarbeiterInnen, Studierende, Organisationseinheiten, … an der Angewandten erhalten automatisch einen Account mit einer Mailbox.

Das Ändern des Passwortes, der Weiterleitung und der Mail-Aliase erfolgt über eine Webmaske auf den Service-Seiten der Angewandten.

Mail-Adresse #

Eine E-Mail Adresse besteht aus zwei Teilen, die durch das at-Zeichen (@) verbunden werden. Der Teil vor dem @ ist Ihr User-Name. Der Teil nach dem @ spezifiziert die Organisationsstruktur.

User-GruppeUsernameMail-AdressePosteingangs-ServerPostausgangs-Server
MitarbeiterInp00nnnnn@uni-ak.ac.atIMAP.uni-ak.ac.atSMTP.uni-ak.ac.at
emeritierte MitarbeiterInp00nnnnn@uni-ak.ac.atIMAP.uni-ak.ac.atSMTP.uni-ak.ac.at
Studierendesjjuunnn@student.uni-ak.ac.atIMAP.uni-ak.ac.atSMTP.uni-ak.ac.at
AbsolventInnensjjuunnn@alumni.uni-ak.ac.atIMAP.uni-ak.ac.atSMTP.uni-ak.ac.at
Organisationseinheitenu000nnnn@uni-ak.ac.atIMAP.uni-ak.ac.atSMTP.uni-ak.ac.at

Alias #

Zusätzlich zu dieser Standard-E-Mail-Adresse wird bei der Einrichtung des Accounts automatisch der Alias “Vorname.Nachname@uni-ak.ac.at” angelegt. Dieser Alias kann nötigenfalls auf service.uni-ak.ac.at von Ihnen geändert werden.

Dort können Sie auch selbst weitere Mail-Aliasse anlegen.

Der Zentrale Informatikdienst der Universität für Angewandte Kunst Wien ist berechtigt E-Mail Aliasse die anstößig oder unangemessen sind ohne Rückfrage zu löschen.

Weiterleitung #

Man kann die eigenen E-Mails von der UNI an eine andere E-Mail-Adresse automatisch weiterleiten (das ist sehr praktisch, vor allem in den Ferien!).

Client spezifische Einstellungen #

Je nach verwendetem E-Mail-Client sind folgende Einstellungen erforderlich:

Mail mit dem Web-Browser #

Webmail

Für Mitarbeiter: p-Nummer und Passwort
Studierende: s-Matrikelnummer und Passwort

Wie konfiguriere ich meinen Client richtig? #

Die Grundentscheidung ist wie Mails empfangen werden sollen. Dabei sind die wichtigsten Möglichkeiten IMAP oder Webmail. Der vom ZID betriebene Mail-Server unterstützt alle diese Möglichkeiten.

Die für die Konfiguration Ihres Client nötigen Server-Adressen und sonstigen Parameter für MitarbeiterInnen bzw. für Studierende finden Sie hier.