Zentraler Informatikdienst

Benutzung von Mailinglisten

Einleitung #

Mailinglisten sind Verteilerlisten für E-Mails. Wenn Sie eine E-Mail an die Adresse einer Mailingliste senden, wird diese automatisch an alle Teilnehmer der Liste weiter verteilt.

Neue Liste beantragen #

Bitte verwenden Sie unsere Kontakt-Seite und nennen Sie uns einen Listennamen.

Der Listenname wird automatisch auch die E-Mail Adresse der Mailingliste: LISTENNAME@mailing-list.uni-ak.ac.at

Mitglieder Verwaltung #

Mitglieder Eintragen #

Bei Beantragung einer Mailingliste bekommen Sie eine E-Mail vom ZID mit den Zugangsdaten.

Klicken Sie auf den Link in der E-Mail und geben Sie das Passwort ein.

Auf der Web-Oberfläche wählen Sie den Punkt “Mitglieder-Verwaltung…” und danach den Unterpunkt “Eintragen/Abonnieren“.

In dem leeren Textfeld können Sie nun eine E-Mail Adresse pro Zeile eintragen.

mailman-eintragen

Klicken Sie zum Speichern auf “Änderungen speichern“.

Sie erhalten die Bestätigung mit den neu eingetragenen E-Mail Adressen.

mailman-bestätigung

Mitglieder Liste und Mitglieder Austragen #

Bei Beantragung einer Mailingliste bekommen Sie eine E-Mail vom ZID mit den Zugangsdaten.

Klicken Sie auf den Link in der E-Mail und geben Sie das Passwort ein.

Auf der Web-Oberfläche wählen Sie den Punkt “Mitglieder-Verwaltung…” und danach den Unterpunkt “Mitgliederliste“.

Nun sehen Sie alle Teilnehmer:

mailman-pruefen-loeschen

Um Mitglieder auszuragen wählen Sie die entsprechende Checkbox bei der gewünschten E-Mail Adresse und klicken Sie auf “Änderungen speichern”.

Sie erhalten die Bestätigung mit den ausgetragenen E-Mail Adressen.

Szenario interne Ausschreibungen #

Standardmäßig erstellt Ihnen der ZID eine Liste mit dem Szenario interne Ausschreibungen.

Wenn ein Mitglied auf eine E-Mail von einer Mailingliste antwortet, bekommt der Listen Administrator eine Moderations-Anfrage per E-Mail.

In der Moderations-Anfrage ist ein Link zu dem Mailinglisten-Server auf dem die E-Mail gelesen und wenn erwünscht an alle Teilnehmer verteilt oder auch gelöscht werden kann.

Szenario offene Listen #

Bei einer offenen Liste wird jede Antwort von einem Teilnehmer auf eine Mailinglisten-Email wieder an alle Teilnehmer verteilt – es ist keine Zustimmung durch den Listen Administrator erforderlich.

Die Einstellung kann unter dem Punkt “Abo-Regeln und Adreßfilter…” unter dem Unterpunkt “Absender-Filter” umgestellt werden.

Für eine offene Liste wählen Sie bei “Sollen die Beiträge neuer Listenmitglieder moderiert werden?” den Wert “Nein” aus.

Klicken Sie zum Speichern auf “Änderungen speichern“.