ZID sucht eine Karenzvertretung im Netzwerkbereich

image_pdf

Die UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN sucht für den Zentralen Informatikdienst (ZID) eine/n Karenzvertretung im Bereich der Netzwerktechnik im Ausmaß von 40 Wochenstunden, voraussichtlich ab Juli 2014 bis Juli 2015. Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt EUR 2108,95 brutto (Gehaltsgruppe IIIb).

 
Qualifikation: abgeschlossene facheinschlägige Ausbildung (Lehre, HTL oder gleichwertige Berufsausbildung), sowie gute Englischkenntnisse und Bereitschaft zur Weiterbildung

–          Sehr gute Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik (Protokolle, Routing, Switching)

–          Erfahrungen mit dem Betrieb von Netzwerkservices wie WLAN, DHCP, DNS, VPN, VOIP

–          Kenntnisse im Bereich Serveradministration (Debian GNU/Linux)

–          Kenntnisse im Bereich Firewall (zB iptables, ASA) und Security

–          Grundlegende Kenntnisse im Bereich Programmierung

–          Erfahrung mit Cisco-Komponenten von Vorteil

Aufgabengebiet:

–          Administration und Konfiguration von Netzwerkservices

–          Ausbau und Wartung der Netzwerk- und Kommunikationsinfrastruktur

–          Mitarbeit bei Netzwerkprojekten

–          Netzwerk-Support und Troubleshooting

–          Betreuung der Betriebsüberwachung

Bewerbungen mit Lebenslauf sind schriftlich bis 20.06.2014 an die Personalabteilung der Universität für angewandte Kunst Wien, Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien, E-Mail: personalabteilung@uni-ak.ac.at, zu richten. Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Leave A Comment?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.